Als Standardsprache festlegen

MCP Zeolith

50 Mikron

MCP Zeolith
50 Mikron

Verpackung:
4801 Sack 25 kg
4802 Hilf allen 40 säckar à 25 kg

200 Mikron

MCP Zeolith
200 Mikron

Verpackung:
4803 Sack 25 kg
4804 Hilf allen 40 säckar à 25 kg
4806 Große Tasche 1000 kg

0,2-0,6 Tmm

MCP Zeolith
0,2-0,6 Tmm

Verpackung:
4810 Sack 25 kg
4811 Hilf allen 40 säckar à 25 kg
4812 Große Tasche 1000 kg

0,6-2,0 Tmm

MCP Zeolith
0,6–2,0 Ømm

Verpackung:
4820 Sack 25 kg

16-32 Tmm

MCP Zeolith
16-32 Tmm

Verpackung:
4840 Sack 25 kg


ZU ZEOLIT

Während der Entwicklung der Erde hat uns die Natur ein wertvolles Geschenk hinterlassen – Zeolith. Es ist ein natürliches Mineral mit außergewöhnlichen physikalischen Eigenschaften aufgrund seiner speziellen Kristallstruktur.

Millionen von Jahren waren die Vulkanascheschichten hohen Temperaturen und Drücken ausgesetzt. Dies begründete die physikalische und chemische Veränderung, die eine vielfältige Gruppe von Zeolithen hervorbrachte, bl ein Clinoptilolith.

Die Struktur des Zeolithen besteht aus einem dreidimensionalen Gitter, Dies schafft eine charakteristische räumliche Struktur mit einem signifikanten Auftreten von Hohlräumen, durch Kanäle verbunden, in denen Metallionen oder Wassermoleküle gespeichert sind.

Einer der Schritte im Prozess von Clinoptilolite ist, dass es bei optimaler Temperatur getrocknet wird. Während des Trocknens wird freies und gebundenes Wasser aus der Kristallstruktur entfernt, Dies wirkt sich dann auf den Kontakt mit Materialien wie Getreide und Futter aus.

Die Kristallstruktur von Zeolith ermöglicht es auch, als Ionenaustauscher und als selektives Adsorbens zu fungieren. Die Adsorption und der Austausch von Ionen hängen von der Ladung und Größe der Ionen ab.

Zeolith wird beispielsweise zugesetzt, um der Hemmung von Ammonium in biologischen Prozessen entgegenzuwirken, und ist dann eine der wirksamsten Methoden., Schlechten Gerüchen aufgrund von Ammoniak oder bestimmten Schwefelverbindungen entgegenwirken.

MCP Zeolith

Unser Zeolith ist Klinoptilolith (Clinoptilolite) und stammt aus einem Steinbruch in der Ostslowakei, wie aufgrund seines Reichtums und seiner Reinheit, zählt zu den besten der Welt.

C.:et in unserer Marke steht MCP für Clinoptilolite!

Verwenden von

Die Verwendung von Zeolithen geht auf die 1950er Jahre zurück, als die Eigenschaften dieses natürlichen Minerals entdeckt wurden.

Clinoptilolite wird weltweit in der Landwirtschaft eingesetzt, Tierhaltung, Gebäude, Umweltschutz, Reinigung von Wasser und Gasen und in verschiedenen industriellen Anwendungen.

In Europa ist das Additiv 1g568 Clinoptilolite zugelassen und wird als Bindemittel und Antibackmittel für alle Tierarten verwendet., (ich) Nr. 651/2013.

MCP FoderTillsats ist von der SMAK Certification AB zugelassen und für die Verwendung in der ökologischen Produktion und Produktion gemäß den Regeln von KRAV zugelassen.