Als Standardsprache festlegen

MCP substrat

Bilden ovan är tagen hos Ingemar Johansson i Varberg den 2 april 2008. MCP till vänster, lera till höger.
Das Bild oben wurde Ingemar Johansson in Varberg taken on 2 April 2008. Mit MCP links, mit Ton nach rechts.

80 kg lera/kubik
80 kg lera / kubik

In dem Experiment wurde mit dem Ton MCP Zeolith in einigen Töpfen ersetzt. 2 verschiedenen Dosierungen von MCP im Vergleich mit einer Dosierung Ton. Indoseringen von MCP Gewicht ca. 1/10 Teil des Tons.
Lera 80 kg / m3 - MCP 6-8 kg / m3

Vorteile von MCP
• Gute Auswuchs des Blade-System.
• Sehr gute Wurzelentwicklung.
• Bessere Absorption von Wasser.
• Schnellere Trocknung, wenn Sie dies wünschen,.

MCP Zeolith nicht zerfallen und wird seine Struktur beibehalten und funktioniert gut auf langen Kulturen.

Auswaschung verringert.

6-8 kg MCP/kubik
6-8 kg MCP / kubik

MCP hat eine hohe Kationenaustauschkapazität, die Substratkapazität zu binden und Austausch Nährstoffe mit Pflanzenwurzeln erhöht. Nährstoffe in der MCP gespeichert und wird für Pflanzen verfügbar für eine lange Zeit.

  • MCP ist eines der effektivsten utbytarna aus Kationen und eine CEC von 1,2-2,5 gequ / kg.
  • MCP hat eine stabile jonbindningsförmåga bei unterschiedlichen Feuchtigkeits.
  • MCP und Ton können gemischt werden, wenn Sie nicht wollen, um den Schlamm vollständig zu ersetzen.

Herunterladen

-MCP ersetzt Tonsubstrat.